Art der Gartenbeleuchtung

Verschiedene Arten von ihnen sind sowohl in Fachgeschäften als auch online erhältlich. Sie kommen in Form von Solarlichtern, Kerzenlichtern, batterie- oder kerosinbetriebenen Lichtern und Lichtern, die mit Hilfe von Elektrizität betrieben werden. Die Verwendung von Kerzenlichtern kann einen Schimmer in Ihrem Garten erzeugen, sodass nicht zu viel Licht vorhanden ist und die Objekte in Ihrem Garten dennoch weiter strahlen. Kerzenlicht ist für romantische geeignet, die voller grüner Hostas und Rosen sind.

Die solare Gartenbeleuchtung eignet sich perfekt zum Markieren von Wegen und Gehwegen, die vom Garten zurück zu Ihrem Haus führen. Sonnenlicht gibt Ihrem Haus einen warmen, festlichen Glanz, sobald die Sonne untergeht. Dieses Leuchten kann je nach Wunsch pastellfarben oder klar sein. Elektrik ist auch in Form von abgesteckten Laternen oder Lichterketten erhältlich. Sie können sie leicht an den Spalieren aufhängen.

Batteriebetriebene Leuchten sind normalerweise in Form von Laternen oder Statuen erhältlich, die je nach Wunsch ein- und ausgeschaltet werden können. Brennstoffbetriebene Gartenfackeln oder Tiki-Fackeln sind auch für Outdoor-Aktivitäten und Partys sehr leicht. Für farbenfrohere Akzente können Sie Glasfaserbeleuchtung verwenden.